Hundephysio Rebecca Koch (Inh. Rebecca Gnesner) - Krankengymnastik für Hunde | Harwick 54 - 48712 Gescher (NRW) | Handy: 0177-2937734

header schablone

Was ist Physiotherapie

Physiotherapie wird schon lange erfolgreich beim Menschen zur Prävention, Rehabilitation, und zur Schmerzlinderung eingesetzt.


Bei Hunden wird nun die Hundephysiotherapie oder Hundekrankengymnastik auch immer häufiger angewandt und das mit gutem Erfolg.


Der Hauptschwerpunkt liegt dabei in der Schmerzlinderung, dem Erhalt oder Wiedererlangen der Gelenkbeweglichkeit, wodurch der Hund die besten Voraussetzungen für eine Verbesserung seiner Bewegungs- und Lebensfreude erhält.

 

Die Ziele der Physiotherapie zusammengefasst sind:

  • Schmerzlinderung
  • Muskelentspannung
  • Bewegungserhalt- / oder Erweiterung
  • Muskelerhalt oder Muskelkräftigung
  • Kondition- und Ausdauersteigerung
  • Verbesserung des Körpergefühls
  • Gleichgewichtstraining
  • Wellness
  • Vertrauen

 

Hundephysiotherapie ist eine sehr schonende und für den Hund angenehme Behandlungsweise. Es entstehen keine Nebenwirkungen wie bei Medikamenten und der Besitzer kann wenn er möchte zu Hause selber Übungen durchführen die ich ihm zuvor gezeigt habe.

 

Zudem ist es nicht so teuer wie man hinlänglich glaubt.

Ein kurzes Vorgespräch klärt Sie auf. 

 

Außerdem biete ich regelmäßig Kurse und Seminare an in Sachen Hund.

- Massageseminar beim Hund

- Wellnesszeit für Hund und Herrchen

- Degility für Alte oder kranke Hund

und vieles mehr...  nehmen Sie einfach Kontakt zu mir auf!